Der Weinbauverein

SCHON IM JAHR 1178 WURDE EIN WEINGARTEN „SOL“ in „ROPREHTDORF“ URKUNDLICH ERWÄHNT

weinbau1weinbau2

Die Geschichte von Hohenruppersdorf ist untrennbar mit der Landwirtschaft, insbesondere mit dem Weinbau, verbunden. Einer Waldschenkung ist es zu verdanken, dass hier immer genügend Holz für den Fassbau zur Verfügung stand. Im Gemeindearchiv befindet sich ein Tranksteuerverzeichnis aus dem Jahr 1641 mit 183 Namen. Die in den Kellern lagernde Weinmenge wird darin mit 568.700 Litern Wein angegeben, was zu dieser Zeit sicher eine beträchtliche Zahl gewesen sein muss.

Aus dem Jahr 1815 ist eine Lizitation bekannt, in der 350 Eimer, 19.600 Liter, älterer Wein und 300 Eimer „Fassgeschirr“ von einem Bauern zum Kauf angeboten wurden. Aus einer Aufstellung aus dem Jahr 1902 sind in Hohenruppersdorf 300 Weingartenbesitzer mit einer Rebfläche von 200 ha bekannt.

In der jüngeren Weingeschichte des Ortes ist Hans Epp, am 23.6.1909 geb., besonders zu erwähnen, der als Pionier und Freund von Lenz Moser die moderne Hochkultur mit ihrer Drahtrahmenerziehung in der Gemeinde in großem Stil einführte. Ein Nachfahre von ihm, Martin Krottendorfer, ist heute der Obmann des Weinbauvereins.

Zwanzig ebenso innovative wie traditionsbewusste Weinbaubetriebe haben sich aktuell zum Weinbauverein Hohenruppersdorf zusammengeschlossen.

Zu den Winzern

Wein.Tour.Opening mit Lydia Prenner-Kasper

Besuchen Sie einen unterhaltsamen Kabarett Abend und verkosten Sie sich durch die längste Veltliner Bar des Weinviertels. Info zur Veranstaltung finden Sie hier KLICK

Advent, Advent…

Die Winzer aus Hohenruppersdorf wünschen Ihnen eine schöne Adventzeit und alles Gute für 2019! Wir freuen uns, wenn Sie uns auch nächstes Jahr bei unseren Veranstaltungen besuchen!

Und, nicht vergessen…eine Flasche Wein aus Hohenruppersdorf ist immer […]

Weinkulinarium Hohenruppersdorf

Eine genussvolle Veranstaltungsreihe im Gasthaus zum schwarzen Adler. Mehr Informationen dazu finden Sie unter dem Menüpunkt Termine.

ERLEBNIS-WEINGARTL

HIER ERLEBEN SIE WEINVIERTLER WEINKULTUR:
Hiata-Hittn, historische Baumpresse, ScHaUTAFELN UNd vieles mehr vermitteln Eindrücke vom historischen Weinbau

Weiterlesen

KELLERGASSEN-FÜHRUNGEN

Oba und unta da Erd‘

KRÄUTERFÜHRUNG

Naturlehrpfad

AUSFLUGSTIPP

Leopoldi-Wandertag

WANDERTIPP

Franziskus-Rundweg

Nächste Termine

Februar

22Feb - 6MärtäglichAusg´steckt is beim Buschenschank Hess
22Feb18:00Weinkulinarium Hohenruppersdorf